Spielbericht – A-Jugend Oberliga gegen Großenlüder/Hainzell

12.02.2019 • A-Jugend, Allgemein, News
Download PDF

-Auswärtsniederlage für die A2- Die A2 des TV Gelnhausen verlor am letzten Wochenende ihr Auswärtsspiel bei der HSG Großenlüder / Hainzell mit 24:27 (11:15). Die ersten Spielminuten wurden komplett verschlafen, so dass die Gelnhäuser Jungs ihr erstes Tor erst in der siebten Spielminute erzielten. Der Gegner hatte zu diesem Zeitpunkt bereits viermal eingenetzt.

Bis zur Halbzeit hatte sich der Rückstand auf vier Tore eingependelt. Mit neuem Elan und einer taktischen Umstellung in der Abwehr begann man die zweite Halbzeit. Und tatsächlich konnte der Rückstand Tor um Tor aufgeholt werden und in der 45. Minute gingen die Gäste aus der Barbarossastadt mit einem Tor in Führung. Bis fünf Minuten vor Schluss wogte das Spiel hin und her, wobei die Spielgemeinschaft aus dem Landkreis Fulda das bessere Ende für sich hatte, da sie in den letzten Spielminuten kein Gegentor mehr kassierten. Trainer Louis Wagner, der die Jungs an diesem Tag coachte, war dennoch mit der kämpferischen Einstellung seiner Jungs zufrieden.

Für den TVG spielten: Simon Barnack (Tor), Nils Altscher (1), Max Meckl, Tom Möller (2), Torben Fehl (3), Jannis Acker (6), Matthias Joh (1), Hendrik Hanke (3), Moritz Meyer (8), Ole Sust