Spielbericht – B-Jugend Bezirksoberliga gegen Hanau

6.03.2019 • Allgemein, B-Jugend, News
Download PDF

B2 – 29-27 Sieg im Derby gegen Hanau

Nachdem am vergangenen Wochenende die Herren und die B1 schon gegen Hanau angetreten sind, hatte auch die B2 im Heimspiel die Hanauer B2 zu Gast. Das Spiel begann recht ausgeglichen und keiner der beiden Teams konnte sich groß absetzen.

Mitte der ersten Halbzeit schalteten die Barbarossa Jungs einen Gang hoch. Durch temporeiches, dynamisches Angriffsspiel, einer guten Torwartleistung und guter Abwehrarbeit konnte man sich bis zur Halbzeit mit 15-10 absetzen. Leider konnten man zu Beginn der 2ten Halbzeit diese Tempo nicht halten. Es schlichen sich technische Fehler, überhastete Abschlüsse bei den Jungs um Trainer Wagner ein. So konnte Hanau Tor um Tor verkürzen. Doch die Mannschaft fing sich wieder. Die Abwehr packte nun wieder beherzter zu, im Angriff wurde wieder mit Zug zum Tor gespielt und den Jungs gelangen einige sehenswerte Tore. Gegen Ende der Begegnung wurde es leider noch einmal eng. Hanau konnte bis auf ein Tor verkürzen. Doch die Jungs wollten dieses Spiel für sich entscheiden. Mit einem Ballgewinn kurz vor Schluss und einem dem letzten Angriff konnte man dieses Spiel mit 29-27 für sich entscheiden.

Für den TVG spielten: Lukas Deiseroth (TW) Jan-Peter Frank (TW), Philip Richter, Hendrik Hanke, Ole Sust, Tim Hubrich, Moritz Neumann, Jonas Dullaart, Felix Linke, Leon Pfeifer, Tim Reibling, Leon Düsenberg, Jan Nastaly, Jonas Schlereth