Spielbericht – B-Jugend Bezirksoberliga gegen Dreieich

12.03.2019 • Allgemein, B-Jugend, News
Download PDF

mJB2 – ungefährdeter 42-22 Sieg in Dreieich

Am vergangenen Sonntag musste die B2 zu Ihrem letzten Auswärtsspiel in der Saison 2018/2019 nach Dreieich reisen. Das spiel begann recht ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich groß absetzen.

Mit zunehmender Spieldauer kamen die Jungs um die Trainer Wagner/Georgi besser ins Spiel. In der Abwehr ging man beherzter ans Werk und über temporeiches Angriffsspiel konnte man sich bis zur Halbzeit Tor um Tor bis auf 18-11 absetzen.  

Mit Beginn der 2ten Hälfte schalteten die Mannschaft noch einen Gang rauf, in der Abwehr stand man sehr sicher, konnte sich viele Bälle erobern und im Angriff spielte man sehr variabel über die Außen, den Rückraum und sehenswerte Einzelaktionen. So konnte jeder Spieler sich in die Torschützenliste eintragen und somit seinen Teil zum nie gefährdeten 42-22 Auswärtssieg beitragen. Hervorzuheben in diesem Spiel waren nicht einzelne Spieler, sondern die mannschaftliche Geschlossenheit. Am kommenden Samstag, 14 Uhr, bestreitet die Mannschaft Ihr letztes Saisonspiel in eigener Halle gg. Den Tabellenzweiten TSG 1847 Offenbach Bürgel. Die Mannschaft/Trainer und Betreuer würden sich auch in diesem Spiel (wie über die ganze Saison hinweg) über lautstarke Unterstützung freuen.

Für den TVG spielten: Lukas Deiseroth (Tor), Leon Pfeifer (1), Jonas Schlereth (11), Ole Sust (8), Moritz Neumann (5), Leon Düsenberg (1), Philipp Richter (2), Felix Linke (1) Hendrik Hanke (6), Max Pfannkuch (1), Jan Nastaly (6)