Spielbericht – B-Jugend Bezirksoberliga gegen Bürgel

20.03.2019 • Allgemein, B-Jugend, News
Download PDF

mJB – 38-34 Sieg im letzten Spiel der Saison 2018/2019 gegen Bürgel

Am gestrigen Samstag traten die Jungs um die Trainer Wagner/Georgi zum letzten Spiel der Saison gegen die Mannschaft aus Bürgel an. In einem spannenden Spiel konnte man dies mit 38-34 für sich entscheiden.

Das Team startete sehr konzentriert in die Partie gg. den Tabellenzweiten. Schnell konnte man sich durch Tempospiel auf 3-1 absetzen. Die Jungs waren hellwach, agierten in der Abwehr recht gut und im Angriff spielte man sehr variabel. So konnte man sich Tor um Tor über 6-4 und 17-10 absetzen. Man hielt das Tempo weiterhin hoch und konnte den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 24-16 ausbauen.

Zu Beginn der 2ten Hälfte das gleiche Bild, Abwehr stand sicher im Angriff konnte man über Tempogegenstöße und variablen Spiel, einfache Tore erzielen. Im Anschluss verloren man leider den Faden. Die Gäste aus Bürgel erzielten sich über einfache Anspiele an den Kreis einfache Tore und konnten Tor um Tor auf 33-29 verkürzen. Die Barbarossa Jungs fingen sich wieder, und konnte den Vorsprung verteidigen. Am Ende stand ein 38-34 für den TVG auf der Anzeigentafel.

Durch diesen Sieg und der gleichzeitigen Niederlage der HSG Hanau beim Meister TGS Seligenstadt, sicherte man sich den 2ten Platz in der Bezirksoberliga.

Für den TVG spielten: Lukas Deiseroth (TW), Jan-Peter Frank (TW), Leon Pfeifer, Jonas Schlereth (6), Ole Sust (8), Moritz Neumann (9), Jonas Dullart (3), Leon Düsenberg (2), Philipp Richter (2), Felix Linke (1), Hendrik Hanke (5), Max Pfannkuchen, Emil Zündel (2)