Spielbericht – A-Jugend Bundesliga gegen Oftersheim/Schwetzingen

9.04.2019 • A-Jugend, Allgemein, News
Download PDF

Sieg beim letzten Heimspiel

mA-Jugend punktet souverän gegen HG Oftersheim/Schwetzingen

Beim letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 in der Bundesliga Mitte trat die mA- Jugend des TVG um Trainer Philip Deinet selbstbewusst gegen den Drittletzten der Tabelle auf.

Lediglich in den ersten Minuten der Partie lag die Mannschaft des TVG mit 1:2 im Rückstand, konnte diesen jedoch schnell wieder aufholen und ging ab der 7. Spielminute durch einen 7-m-Wurf mit 3:2 in Führung.

Mit insgesamt 7 Zeitstrafen und 5 Verwarnungen auf beiden Seiten waren die Tore in der ersten Halbzeit heiß umkämpft. Doch der TVG behielt die Nerven und konnte ebenso durch eine starke Torwartleistung selbst in doppelter Unterzahl noch Tore der Gegner abwehren. Auch die Mannschaft zeigt in dieser Situation Kampfbereitschaft und Siegeswillen. Beim Spielstand von 12:10 fing Fynn Hilb in der 27. Minute einen langen Pass des gegnerischen Keepers vor dem leeren TVG-Tor ab und verhinderte so, dass die Gäste aus Baden-Württemberg den Rückstand auf ein Tor verkürzten. In den verbleibenden Minuten bis zur Halbzeitpause erzielte die Mannschaft des TVG 3 Tore in Folge zum Spielstand von 15:10. Die Gäste verkürzten in der 30. Minute dann noch auf 15:11 Pausenstand.

In der 2. Halbzeit ging es ähnlich turbulent weiter. Die Gäste aus Oftersheim/Schwetzingen kamen hochmotiviert aus der Kabine und erzielten in der 32. Minute gleich 2 Tore in Folge und verkürzten so den Abstand auf 15:13. So ging es munter bis zur 57. Minute weiter. Jetzt überschlugen sich die Ereignisse: in der 58. Minute fiel das 30:24, Trainer Philip Deinet nahm das letzte Team-Timeout für seine Mannschaft und ein Spieler erhielt nach der 3. Zeitstrafe die rote Karte. Das sollte noch nicht das Ende sein. Die HG Oftersheim/Schwetzingen gab sich auch bei diesem Spielstand noch nicht auf. Auch die letzte Spielminute brachte Aufregung mit sich: Tor für die Gäste (30:25), Tor für den TVG (31:25) und der nächste Spieler des TVG musste nach seiner 3. Zeitstrafe vorzeitig das Feld verlassen. In der Schlussphase des letzten Heimspiels fielen auf beiden Seiten nochmals Tore zum Endstand von 32:26. Mit diesem Ergebnis erkämpfte sich der TVG den so wichtigen 6. Tabellenplatz zurück. Dieser ist noch nicht sicher. Beim letzten Spiel der Saison muss die mA-Jugend des TVG auswärts in Dutenhofen nochmals punkten, um sicher den Klassenerhalt zu schaffen und ohne Quali in die nächsten Saison starten zu können.

Trainer/Betreuer: Philip Deinet, Julian Lahme, Tanja Wörner, Meike Georgi

Spieler/Torschützen: David Schrimpf/Alex Bechert (1) (TW), Cedric Marquardt (6), Magnus Georgi (1), Felix Reinhardt, Fynn Hilb (8), Benjamin Wörner (1), Moritz Meyer (2), Louis Wagner (4), Moritz Schmeel (2), Felix Müller (2), Adrian Borth (4), Tim Anhäuser (1)