Spielbericht – B-Jugend Bezirksoberliga gegen Hainhausen

11.09.2019 • Allgemein, B-Jugend, News
Download PDF

SG Hainhausen – TV Gelnhausen 25:19 (10:12) 

Unnötige Saisonauftaktniederlage

Mit der TG Hainhausen startete man auswärts beim 1. Saisonspiel gegen ein Team welches leistungsmäßig auf Augenhöhe einzuordnen war und letzte Woche auf einem Vorbereitungsturnier noch besiegen konnte.

Eine ordentlich agierenden offensiven 6:0 Deckung aber mit einer oftmals schlampiger Kreisläuferzuordnung  zwang den Gegner trotzdem zu halbherzigen Rückraumwürfen. Mit unserem zumeist kontrolliertes  Angriffsspiel wo man gut über die Außenspieler zum Abschluss kam sprang in der ersten Halbzeit eine knappe aber verdiente Führung heraus. Leider verhinderte das träge Tempospiel  und Entscheidungsschwäche im Angriff eine höhere Führung. Der Beginn  2. Halbzeit war ein Spiegelbild  der ersten Halbzeit mit zwei klaren Unterschieden. Der TVG konnte nicht mehr so erfolgreich über Außen zum Abschluss finden und die SG Hainhausen versuchte sich mehr im Kreisläuferspiel. Trotzdem hielt der knappe Vorsprung bis Mitte der 2. Halbzeit. In der Crunchtime des Spiels konnte die TG Hainhausen jetzt mit Rückraumtreffern und besserer Findung des eigenen Kreisläufers punkten. Der TVG hielt leider mit Wurfpech, technischen Fehlern und kopflosen Angriffsverhalten dagegen. Gepaart mit 7m Schwäche kaum vorhandenen Kooperationsspiel mit den Kreisläufen und nur ansatzweise Tempospiel geht man leider mit einer verdienten etwas zu hohen Niederlage und mit einem „bescheidenen“ Gefühl nach Hause, es eigentlich hätte deutlich  besser machen zu können und zu müssen.     

Für den TVG spielten: Kreutzer, Schade, Born, Basermann, Schlauch, Ruth, Rothländer, Grimm, Mohr, Hubrich, Pfeiffer, Schwedt