Spielbericht – D-Jugend Bezirksoberliga gegen Bruchköbel

11.09.2019 • Allgemein, D-Jugend, News
Download PDF

Gelungener Saisonstart der D1

Zu Saisonbeginn trafen die Jungs der D1 am vergangenen Sonntag auf die Mannschaft der SG Bruchköbel. Da das 1. Spiel der Saison immer etwas Besonderes ist und zudem der Gegner im vergangenen Jahr den Jungs noch leicht überlegen war, war die Spannung in der Halle spürbar.

Direkt zu Spielbeginn wurde jedoch klar, die Jungs haben hart trainiert! Das Angriffsverhalten hatte einen großen Schritt nach vorne gemacht. Viele 1 zu 1 Situationen wurden gewonnen und das Stoßen im Angriff wurde schon gekonnt umgesetzt. Auch das Abwehrverhalten konnte sich sehen lassen. Die Jungs wirkten um einiges aggressiver und selbstbewusster als noch im vergangenen Jahr, was sich auch in einigen 2 Minuten Zeitstrafen wiederspiegelte. Viele Bälle konnten abgefangen werden und durch schnelles Umschaltspiel in torgefährliche Situationen umgewandelt werden.  Die Torausbeute jedoch scheint noch verbesserungswürdig. So konnten einige freie Würfe, sowie einige 7 Meter nicht in Tore verwandelt werden. Insgesamt sahen die Zuschauer ein gutes und für die Trainer zufriedenstellendes Spiel, welches sehr viel Zuversicht für die Saison bietet.

So trennten sich der TV Gelnhausen und die SG Bruchköbel mit einem Endergebnis von 24:21 und die D1 des TV Gelnhausens holte sich verdient ihre ersten 2 Punkte der Runde.  

Für den TVG spielten:  T.Wipper (TW), L.Geldermann, L. Dabel, N.Hilmer, H. Werle, A. Alvarez-Grischkat, L. Till, M. Witte, L. O`Toole, J. Busch, J. Alt, T. Mohr

Trainer: A. Heuser, H. Müller