Spielbericht – B-Jugend Landesliga gegen Wettenberg

25.09.2019 • Allgemein, B-Jugend, News
Download PDF

Souveräner B 1-Sieg in Wettenberg

Im zweiten Spiel der Saison trafen die TVG Jungs rund um das Trainerteam Matthias Georgi und Peter Basermann am vergangenen Sonntag auf das Team der HSG Wettenberg. In der ersten Halbzeit machten es sich die TVG Jungs zunächst selbst schwer.

In der Abwehr agierten sie zu zögerlich und ließen dem Hauptangreifer der Wettenberger zu viel Raum für seine gezielten Schlagwürfe. Dennoch waren sie eigentlich die klar stärkere Mannschaft, was sich allerdings zunächst nicht im Ergebnis zeigte. Zu viele Bälle wurden dafür im Angriff durch Fehlpässe oder Fehlwürfe verschenkt. Mit 14:13 ging es in die Halbzeit. Zurück auf der Platte gelang es dann von Beginn an, den Angriff der Wettenberger nachhaltig zu stören. Immer wieder konnten Bälle in der Abwehr durch einen guten Block, der Unterbindung des Kreisanspiels oder eine gute Torwartleistung herausgespielt und durch Tempogegenstöße oder einen schnellen Positionsangriff in Tore umgewandelt werden. Sukzessive setzten sich die TVG Jungs ab und bauten ihren Vorsprung aus. In der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit führten dann zahlreiche Zeitstrafen auf der gegnerischen Seite zu häufigen Überzahlspiel, das gut für Torabschlüsse genutzt wurde. Souverän brachten die Barbarossastädter das Spiel mit 33:19 nach Hause.

Für den TVG spielten: Lukas Deiseroth (TW), Max Dietrich (TW), Ole Basermann (2), Lasse Georgi (4), Luca Grimm (1), Hendrik Hanke (5), Jan Nastaly (2), Moritz Neumann (1), Jona Röll (6), Justus Rothländer (1), Tom Wörner (4), Emil Zündel (7)