Spielbericht – C-Jugend Bezirksliga gegen Maintal

27.11.2019 • Allgemein, C-Jugend, News
Download PDF

TVG : HSG Maintal ( 30 : 28 ) – Am vergangenen Samstag empfang die Mannschaft der männlichen C – Jugend die HSG Maintal in der Großsporthalle Gelnhausen. Von Beginn an spielte der Gastgeber aus Gelnhausen sehr nervös und unsicher. Unsicherheit bestimmte große Strecken des ganzen Spiels.

Deshalb konnte sich die eigentlich schwächere Mannschaft aus Maintal auch zunächst mit 3 Toren absetzen. Eigentlich ohne Probleme kam es dann endlich in der 14. Spielminute zum Ausgleich ( 6 : 6 ). Von da ab konnten die Jungs vom TVG ihre kleine Führung bis zum Pausenstand auch verteidigen und so verabschiedete man sich mit 12 : 9 in die Kabinen. 

In der zweiten Halbzeit änderte sich leider nicht viel. Die Ansprachen des Trainers erreichte die Jungs meist nicht. Anspiele an den Kreis fanden selten, Anspiele auf die Außen gar nicht statt. Meist wurde das 1 vs 1 der Halben oder Mitte gesucht. Der Angriff war zu langsam, mit zu wenig Druck. Wenn dann mal schneller gespielt wurde, ergaben sich auch Freiräume und führten zu Torerfolgen. Dieser Bereich ist unbedingt ausbaufähig. 

Die Abwehr hatte es meist leicht, da der Maintaler Angriff sich wenig bewegte. Trotzdem kam es auf Gästeseite immer wieder zu Torerfolgen und so gestaltete sich der Spielverlauf bis zum Schluss spannend. Obwohl Gelnhausen die meiste Zeit in Führung lag, gelang Maintal in der 43. Spielminute der Ausgleich zum 25 : 25. Da am Ende die Quote technischer Fehler etwas geringer gehalten wurde, gewannen die Barbarossastädter glücklich mit 30 : 28 gegen einen schwachen Gegner.

Für den TVG spielten : Timo Novotny (TW), Max Rümmele, Joshua Alt, Jonas Dein, Ben Hofmann (10), Moritz Lindner (5), Eric Wittner (8), Artur Darmostuk, Christopher Engelbrecht (3), Linus Haas (3), Luca Eisenacher (1)