Die TVG-Handballer trauern um Helmut Paulmichel

19.02.2020 • Allgemein, News
Download PDF
Am Dienstag, den 11.02., ist unser langjähriges Vereinsmitglied und Mitbegründer der Handballabteilung Gelnhausen Helmut Paulmichel im Alter von 79 Jahren für immer von uns gegangen.

Zusammen mit Robert Sinsel war Helmut Paulmichel 1966 eine wesentliche und treibende  Kraft zur Gründung der Abteilung Handball beim TV Gelnhausen. 
 
Viele Jahre wirkte Helmut Paulmichel mit großem Enthusiasmus und Engagement zunächst lange Jahre als Spieler bei seinem TV Gelnhausen. 
 
Er war neben unserem Werner Dzewas einer der beiden Torleute von Anfang an. 
 
Neben seiner aktiven Karriere war er sogleich stellvertretender Vorsitzender der neu gegründeten Abteilung. 
 
Später wirkte er erfolgreich als Kassenwart bis weit in die 80er Jahre in ‚seiner‘ Handball Abteilung. 
 
Er war maßgeblich an deren Entwicklung beteiligt, die es ab Mitte der 70er und in den 80er Jahren nach sieben aufeinanderfolgenden Aufstiegen 1988 bis in die 2. Bundesliga schaffte. Das war auch sein Verdienst. 
 
Helmut Paulmichel war darüber hinaus viele Jahre als Einzel- und Gespann Schiedsrichter für unseren Verein tätig und immer stand er auch als Helfer zur Verfügung, wenn er gebraucht wurde. 
 
Wir haben Helmut Paulmichel viel zu verdanken. Er war und ist Vorbild für Generationen. Die letzten Monate war er, obwohl er schon sehr unter seiner Herzschwäche litt, immer wieder mal in der Halle, um seinen kleinen Enkel auf dem Spielfeld zu sehen. 
 
Ebenso war er bis zum Schluss regelmäßig beim Stammtisch der Gelnhäuser Althandballer dabei. 
 
Ein großer Gelnhäuser Handballer ist von uns gegangen. Wir werden Helmut Paulmichel immer ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Danke Helmut!