Spielbericht – A-Jugend Oberliga gegen Griedel

5.12.2018 • A-Jugend, News
Download PDF

 – Zu viele Fehler verhindern Auswärtspunkte –

Mit einer 26:29 (7:10) Niederlage kehrte die A2 des TV Gelnhausen von ihrem Auswärtsspiel beim TSV Griedel zurück. Schon zur Halbzeit lag man mit drei Toren im Hintertreffen, was u.a. auf die Schwäche im Torabschluss zurückzuführen war. Etliche freie Würfe und drei 7-Meter konnten nicht im Gehäuse des Gastgebers untergebracht werden. Die Halbzeitansprache von Trainer Philip Deinet verfehlte zunächst ihre Wirkung nicht, so dass sich die Jungs aus der Barbarossastadt bis zur 58. Minute auf ein Tor Differenz (24:25) heranarbeiten konnten. Der Spielfluss des TVG-Nachwuchses wurde allerdings von Heimtrainer durch ein Team-Timeout unterbrochen, was vom Gegner dazu genutzt wurde, sich in der verbleibenden Spielzeit entscheidend abzusetzen. Fazit: Eine unnötige Niederlage, die mit einer besseren Chancenverwertung zu verhindern gewesen wäre.

Für den TVG spielten: Jan-Peter Frank (Tor), Maximilian Dietrich, Nils Altscher (1), Max Meckl (2), Tom Möller (4), Torben Fehl (6), Moritz Neumann, Jannis Acker (9), Marcel Fitz (1), Lukas Kehrein, Felix Müller (2), Ole Sust (1), Philipp Richter