Spielbericht – C-Jugend Oberliga gegen Hochheim-Wicker

7.11.2018 • C-Jugend, News
Download PDF

 – Souveräner Sieg gegen Hochheim-Wicker –

Das C-Jugend Oberligateam des TV Gelnhausen fuhr am vergangenen Sonntag einen souveränen
Sieg gegen den Tabellenletzten aus Hochheim-Wicker ein. Zunächst starteten die Jungs um das Trainerteam Robin Marquardt und Peter Basermann im Torabschluss etwas glücklos, fanden dann aber zunehmend besser ins Spiel und setzten sich bereits nach 10 Minuten mit 6 Toren ab (10:4). Immer wieder gelang es durch ein schnelles Kombinationsspiel Lücken in die gegnerische Abwehr zu reißen oder auch das ein oder andere Mal im 1 gegen 1 zu gewinnen. In der Abwehr standen die Barbarossastädter geschlossen und eroberten immer wieder Bälle für schnelle Tempogegenstoßtore oder zwangen die Hochheimer zu technischen Fehlern. So ging es mit 19:9 in die Pause.

Zurück auf der Platte schlossen die Jungs an ihre bereits gezeigte Leistung an. Die Trainer nutzten die Gelegenheit, um dem ein oder anderen Spieler Einsatzzeiten auf ungewohnten Positionen zu geben. Auch in dieser Phase behielten die TVG Jungs die Oberhand und brachten ungefährdet den Sieg zum 41:22 nach Hause.

Für den TVG spielten: Johannes Schade, Noah Pilgrim (beide TW), Ole Basermann (6), Fabian Born, Fynn Brossmann (5), Luca Grimm (6), Janik Mohr (10), Justus Rothländer (1), Anton Ruth (5), Paul
Schlauch (2), Jona Schramm, Emil Zündel (6)