Spielbericht – C-Jugend Bezirksoberliga gegen Preagberg

27.11.2018 • C-Jugend, News
Download PDF

 – Auswärtsniederlage bei der HSG Praegberg –

In der 1. Halbzeit startete unsere C2 ganz vielversprechend.  Das Team von Adrian Borth zeigt Einsatz, versuchte Tempo zu spielen und stand in der Abwehr ganz gut.  Der solide Pausenstand von 12:8  Toren ließ hoffen, den Spielverlauf mitzubestimmen.

Leider konnte die Mannschaft vom TVG Ihr Spiel nicht so weiterführen.  Nach der Pause wieder auf der Platte brachen die Jungs regelrecht ein. Es wurden keine Torwurfmöglichkeiten herausgespielt, es wurde überhastet aus aussichtlosen Positionen zum Tor geworfen; zudem kam noch bei guten Chancen eine schlechte Torausbeute.

Die Spieler von der HSG wurden zu diesem Zeitpunkt immer selbstsicherer und führten überlegen den Verlauf des Spieles an.

Den Jungs vom TVG hingegen fehlte geschlossen jede Motivation, um um den Anschluss zu kämpfen.

Man war immer zwei Schritte langsamer als die Heimmannschaft, ideenlos und sehr unsicher im Zuspiel und beim Abschluss. So ist auch die große Differenz im Endstandergebnis zu erklären   (32:12).

Für den TVG spielten: Noah Pilgrim (TW), Luca Eisenacher, Moritz Hanauske (2/1), Finn Carstensen (1), Max Witte (1), Christian Schröder (6/1), Hannes Schmidt (2), Luca Schwedt, Christopher Engelbrecht, Timo Nowotny (TW), Flemming Günther und Jona Schramm