Spielbericht – C-Jugend Bezirksoberliga gegen Bruchköbel

12.02.2019 • Allgemein, C-Jugend, News
Download PDF

SG Bruchköbel ./. TV Gelnhausen C2  20:45 (HZ Stand: 8:28) – Geschwächte männliche C-Jugend chancenlos in Bruchköbel –

Die TVG reiste letzten Samstag mit einer krankheits- und verletzungsbedingt geschwächten Mannschaft zum souveränen Tabellenführenden der BOL nach Bruchköbel.

Von Beginn an übten die Barbarossajungs zu wenig Druck auf die gegnerische Abwehr aus. Insgesamt verlief das Angriffspiel viel zu langsam. Häufige Ballverluste durch ungenaues Passspiel führten dann zu zahlreichen Tempogegenstößen auf Seiten der SG, die die Bruchköbeler Jungs auch sicher und erfolgreich im Gelnhäuser Tor versenkten. So geriet unsere Heimmannschaft schnell in einen nicht mehr einzuholenden Rückstand.

Der Tabellenführer bestimmte und lenkt deshalb von Beginn an sicher den Spielverlauf. Jede Ungenauigkeit wurde sofort durch schnelles Tempospiel mit sicheren Abschlüssen bestraft.

Im Angriff spielten die Gegner ideenreich mit variablen Kombinationen, so dass unsere C2 nichts dagegensetzen konnte.

Im Hinblick auf das Spiel am nächsten Sonntag gegen den Tabellennachbarn , die JSG Dreieich Götzenhain gilt es nun das deutlich verlorene Spiel abzuhaken und an die schnelle aggressive Abwehrleistung der vergangene Spiele anzuknüpfen.

Das Hinspiel wurde knapp und unnötigerweise verloren. Jetzt wird der Gelnhäuser Kampfgeist mit einer ganz anderen Körpersprache ausgepackt und bis zum Schlusspfiff als Team alles gegeben.

Für den TVG spielten: Luca E., Christopher, Max W.(1), Flemming (6), Hannes (5), Luca S (3), Christian (3) Jona (1), Paul L., Simon, Johannes (TW), Torge (TW)