Spielbericht – D-Jugend Bezirksoberliga gegen Hanau

20.02.2019 • Allgemein, D-Jugend, News
Download PDF

D1 verliert ihr Heimspiel in der BOL gegen den ungeschlagenen Tabellenführer HSG Hanau mit 23:27.

Zwar hatten beide Teams krankheitsbedingt einige Ausfälle zu verzeichnen und traten nicht in Bestbesetzung an, aber das tat dem Spiel kein Abbruch.

Unter dem gut agierenden Schiedsrichter legten die Spieler um die Trainer Alexander Häuser und Henrik Müller gleich zu Beginn richtig los und gingen schnell mit 4:2 in Führung. Aber die Hanauer ließen sich davon nicht aus der Ruhe bringen und drehten den Spieß in wenigen Minuten um. Die agilen Rückraumspielern der Gäste fanden immer wieder Lücken in der offenen Manndeckung des TVG. Ihnen gelangen 5 Treffer in Folge und gingen mit 4:7 in Führung. Im Anschluss an das notwendige Team Time Out gestaltete sich das Spiel wieder offen, wobei der TVG Nachwuchs stets einem kleinen Rückstand hinterherlaufen musste. Den Gelnhäusern gelang immer wieder über Stoßen ihre Außenspieler in Szene zu setzen, die sich wiederum mit herrlichen Treffern bedankten. Im Gegensatz dazu kamen die Hanauer häufig relativ einfach durch die Abwehr des TVG und dadurch zu oft zu leichten Toren. So konnte auch der gut aufgelegte TVG Torwart den 13:15 Rückstand zur Halbzeit nicht verhindern.

Gleich nach der Pause machten die Gelnhäuser richtig Druck und erzielten den Ausgleich zum 15:15. Die zweite Halbzeit sollte zunächst spannend und umkämpft bleiben. Bis zum 19:20 schien es möglich den Hanauern ein Bein zu stellen zu können, aber die Gäste schafften es dann doch sich 5 Minuten vor Spielende bis auf 5 Tore (20:25) abzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gelnhäuser, in einem sehr fairen Spiel, leider zwei 7 Meter ungenutzt gelassen. Das Spiel endete mit 23:27 für Hanau.

Fazit: Die Trainer waren trotz der Niederlage sehr zufrieden mit der Leistung, da vieles aus dem Training und von den Vorgaben umgesetzt wurde. Die Entwicklung der Mannschaft stimmt positiv.

Für Gelnhausen spielten: Julie Baumbach, Nicklas Hilmer, Ben Hofmann, Mika Krauthan (TW), Tobias Mohr, Liam O‘Toole, Matthis Thanscheidt, Leon Till, Luis Ullmann und Henry Werle.

Nächstes Spiel der D1 am Sonntag , 24.02.2018 um 15:15 Uhr bei der spielstarken JSGmD Rodgau I.