Spielbericht – E-Jugend Bezirksliga gegen Nidderau

12.02.2019 • Allgemein, E-Jugend, News
Download PDF

TV Gelnhausen E2 gewinnt mit starker Mannschaftsleistung

Am vergangenen Sonntag empfing die E2-Jugend des TV Gelnhausen die HSV Nidderau in der heimischen Großsporthalle. Nach der Hinspielniederlage wollten die Kids beweisen, dass sie sich seitdem weiterentwickelt haben.

Und so starteten sie hochmotiviert in die Begegnung. Bereits zu Beginn spielten sie den Ball mit Tempo in die gegnerische Hälfte und gingen in Führung. Nidderau kämpfte sich heran, doch die TVG’ler ließen sich nicht beirren. Sie erledigten die vom Trainerteam gestellten Aufgaben konsequent, konnten temporeich und mit viel Spielübersicht sowohl Treffer im Angriff als auch eroberte Bälle in der Abwehr erreichen. Zudem zeigte sich, dass das Team in guter konditioneller Verfassung das Tempo im ganzen Spiel hochhalten konnte, was dem Gegner zusätzlich zu schaffen machte.

So beendete man die vierzig Spielminuten mit einem bravourösen Erfolg. Die starke Mannschaftsleistung liest sich auch an den acht Torschützen ab.

Die Trainer waren mit der Leistung des Teams hochzufrieden.

Für den TVG spielten: Tizian Kalweit, Ben Adrian, Jan Eylenstein, Jonas Krebs, Philipp Scheitza, Niklas Fehr, Nicolas Rohe, Jannik Wölfer, Tom Wilczek, Charlotte Baumbach, Ida Dönges