Warum nicht immer so?

7.11.2017 • Männer I, News, Presseschau
Download PDF

3. Liga Ost: TV Gelnhausen – SV Anhalt Bernburg 29:27 (13:14) –

Der TV Gelnhausen setzte gegen Bernburg ein dickes Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Kämpferisch, spielerisch und emotional war der 29:27-Sieg gegen einen starken Gast ein Glanzstück. Trainer Andreas Kalman ließ seine drei Kanoniere Schreiber, Kulenovic und Eurich so lange zusammen spielen, wie es ging, und gönnte ihnen nur kleine Verschnaufpausen. Das war entscheidend. Dazu spielte „Siebenmeter-Killer“ Hanno Vöhringer eine starke Partie.

Hier geht es zum kompletten Spielbericht der Gelnhäuser Neuen Zeitung: 20171106-GNZ2017-GNZ-spo.26-GNZ