TV Gelnhausen startet wieder mit Handballcamps

Endlich wieder Handballcamps. Nach einer langen Durststrecke beginnend mit der Coronazeit, finden jetzt wieder die beliebten Camps des TV Gelnhausen statt. Den Startschuss macht dieses Jahr das Herbstcamp in der ersten Ferienwoche der Herbstferien.

Vom 14. bis zum 18.Oktober 2024 wird die Handballabteilung des TV Gelnhausen nach einigen Jahren ohne Camps, das Herbstcamp wieder zum Leben erwecken. Das Camp richtet sich an die Jahrgänge 2012 bis 2017, also die D-, E- und F-Jugendlichen der Saison 2024/25. Um den Eltern hinsichtlich der Betreuung entgegenzukommen, hat der TVG beschlossen, das Herbstcamp nicht wie vor Corona von Donnerstag bis Sonntag zu veranstalten, sondern dieses Jahr von Montag bis Freitag. Das Programm wird jeden Tag von 9 Uhr bis 16.30 Uhr gehen.

Aber nicht nur die kleinen Handballstars des TVG sollen an diesem Event beteiligt sein. Die A-, B- und C-Jugendlichen der TVG-Handballschule werden von Campleiter Marco Mocken und seinem Organisationsteam mit eingeplant, um auch ein Teil des Herbstcamps sein zu können. In verschiedenen Funktionen wie beispielsweise als Betreuer, Trainer, Schiedsrichter oder Helfer werden die Jugendlichen selbst Verantwortung übernehmen und mit dafür sorgen, dass die Teilnehmer eine großartige Zeit haben.

Die Gebühren für das Camp belaufen sich auf 219€ (199€ für TVG-Spieler; 50% Rabatt bei Geschwisterkindern). Getränke, Snacks und Mittagessen sind in den Kosten inklusive und werden von den TVG-Partnern Gut Hühnerhof und REWE Rainer Lapp gestellt. Jedes teilnehmende Kind wird außerdem ein Campshirt und ein Überraschungspaket erhalten. Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldeformular findet ihr hier.

Das Herbstcamp soll den Anfang für nun wieder regelmäßig stattfindende Handballcamps der Barbarossastädter bilden, mit denen der TVG die Kids fördern und für Handball begeistern will. Das nächste geplante Camp wird im nächsten Jahr das Ostercamp sein.